Die meisten Richtlinien, wie die Funkgeräterichtlinie und die Niederspannungsrichtlinie, schreiben vor, dass die Erklärung in die Sprache oder Sprachen übersetzt wird, die von dem Mitgliedstaat, in dem das Produkt in Verkehr gebracht wird, verlangt. Ältere Richtlinien geben dies oft nicht sehr deutlich, aber eine Übersetzung wird immer empfohlen, da Die Marktüberwachungsbehörden immer verlangen können, eine übersetzte Konformitätserklärung vorzulegen. Erstens: Scheint das Produkt unsicher zu sein, da es manchmal Fehler und Fehler bei der Dokumentation geben kann, wie die falsche oder keine Konformitätserklärung. Als Benutzer können Sie das Produkt selbst einfach überprüfen und nach offensichtlichen Mängeln suchen, wie z.B.: keine CE-Kennzeichnung, fehlende oder unvollständige Schutzvorrichtungen, fehlende oder unzureichende Anweisungen. Eine Checkliste für Maschinen finden Sie in der Packungsbeilage Kauf neuer Maschinen. Einige Richtlinien, wie die Maschinenrichtlinie, schreiben vor, dass die Konformitätserklärung zusammen mit dem Produkt/der Maschine beizufügen ist. Die Richtlinie über Funkgeräte bietet die Möglichkeit, eine Kopie der vollständigen EU-Konformitätserklärung oder eine vereinfachte EU-Konformitätserklärung vorzulegen. Für eine ganze Reihe von Richtlinien ist es erlaubt, die Erklärung nur in der technischen Akte zur Verfügung zu haben. Bei der Einfuhr von Produkten aus nicht-EU-Produkten prüft der Zoll nach dem Zufallsprinzip die Produkte. Oft werden sie Sie auffordern, eine Konformitätserklärung vorzulegen.

Wenn Sie ihnen keine sendestelle, werden sie Ihr Produkt nicht freigeben. Wenn Sie ein Produkt handeln, für das eine Konformitätserklärung erforderlich ist und Sie keine (konforme) Ware haben, ist es ihnen rechtlich nicht gestattet, Ihr Produkt zu verkaufen. Um ein Produkt auf dem europäischen Markt zu platzieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine konforme Erklärung erstellen. Stellen Sie dabei immer sicher, dass Ihr Produkt den einschlägigen Rechtsvorschriften entspricht. Dennoch erklären Sie die Einhaltung und übernehmen die gesamte Verantwortung für das Produkt, indem Sie das Dokument unterzeichnen. Die Konformitätserklärung ist ein Rechtsdokument, das für alle in der Europäischen Union verkauften Produkte mit CE-Gekennzeichnet mit wenigen Ausnahmen ausgefüllt werden muss. Das Konformitätserklärungsdokument muss Folgendes enthalten: Wenn Sie der Hersteller sind, gibt es bestimmte Regeln, die beim Inverkehrbringen eines Produkts befolgt werden müssen; Sie müssen: Importeure und Amazon-Verkäufer sollten sich nicht darauf verlassen, dass ihre Lieferanten ein DoC ausstellen.